von Mirbach Immobilien verfolgt eine faire Preisstrategie

Mit einer durchdachten Strategie zum Verkaufs­erfolg

Wir erzielen für Ihre Immobilie den Bestmöglichen Preis

Eine Immobilie zu einem realistischen Marktpreis anzubieten ist immer ein Drahtseilakt: Auf der einen Seite möchten Sie als Verkäufer selbstverständlich einen möglichst hohen Verkaufspreis erzielen — auf der anderen Seite müssen wichtige Eckdaten wie baulicher Zustand, Lage und Ausstattung in die Bewertung mit einfließen. Außerdem sollte eine Immobilie möglichst frei von Emotionen als das angesehen werden, was sie ist: ein Verkaufsprodukt, das mit anderen Angeboten auf dem Markt um die Gunst der Käufer konkurrenzfähig sein muss. All diese Faktoren fließen nach einer intensiven Begehung Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung in unsere Wertermittlung ein. Darüberhinaus ziehen wir für die Einpreisung nicht etwa die Angebotspreise vergleichbarer Objekte in der Region heran, sondern die tatsächlich erzielten Verkaufspreise, was zu einem realistischen Marktwert Ihrer Immobilie führt.

Mit dieser Strategie erzielen wir für Sie als Verkäufer den bestmöglichen Verkaufspreis für Ihre Immobilie und der Käufer kann sicher sein, ein neues Zuhause erworben zu haben, das seinen Preis wert ist.

Die Folgen eines zu hohen Angebotspreises

Eine Vielzahl von Immobilien-Verkäufern setzen den Preis zu Beginn am oberen Ende der Preisspanne an und kalkulieren dabei bereits etwaige Preisreduktionen ein. Das hat jedoch zur Folge, dass Ihre Immobilie oftmals nicht den Preis erreicht, den sie eigentlich wert ist und was noch erschwerend hinzu kommt: Ein der Immobilie nicht angemessener Verkaufspreis wirkt abschreckend, wodurch Anfragen ausbleiben und sich der Verkaufsprozess unweigerlich in die Länge zieht.

Sie möchten Ihre Immobilie verkaufen?

Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre Nachricht.